Ihre Kundenhotline: 02102-482770

 

Speedy K2

ARK mit Auto-Nebel-System

Das VX 90 ist ein ophthalmologisches Diagnosegerät mit Refraktions- und Keratometriefunktionen sowie einer genauen Kataraktbestimmung. Ein bewegliches Fixationsziel mit automatischer Vernebelung ermöglicht es, den Patienten vollständig zu desakkommodieren, um die Refraktion des Patienten unter allen Bedingungen zu erhalten.

Asymmetric Coefficient Value

ACV (Asymmetric Coefficient Value) ist ein numerischer Wert, der die Stabilität der Lichtmessung wiedergibt.
Ein ACV von 0 zeugt von höchster Stabilität; größere Werte geben Anlass zur Vorsicht.
Unstabile Messwerte können durch Behinderungen des Lichtes hervorgerufen werden (Augenlid, Wimpern, Opazität usw.). Der ACV ist eine nützliche Hilfe bei REF-Messungen.

Auto2-Messmodus

Neben normalem Fogging steht eine präzisere Fogging-Methode zur Verfügung. Hierzu wählen Sie manuell A2 oder das entsprechende Preset im Einstellungsmenü, um diese Funktion unter bestimmten Bedingungen automatisch zu aktivieren. Diese Art des Foggings ist nützlich bei der Untersuchung von schwankendem Augenverhalten, bei Instrumenten-Myopie oder anderen Erkrankungen.

Automatische Pupillenzentrierung

Wenn eine ektopische oder kleine Pupille erkannt wird, wird automatisch die Pupillenzentrierungsautomatik aktiviert, um eine stabile REF-Messung zu ermöglichen.

EINZIGARTIGES ORIGINAL- FIXIERUNGSSYSTEM

Die Lichtintensität kann in 3Stufen geändert werden. Mit dem einzigartigen Feuerwerk-Bild können
Astigmatismus-Patienten eine der Meridianlinien fixieren und dem Bild folgen. Die Pupillengröße wird bei einer Refraktionsbestimmung gemessen, wobei die Lichtintensität automatisch reduziert wird, wenn der Pupillendurchmesser kleiner als 3mm ist.

LCD mit 45-Grad-Neigung oder freier Messposition

Der LCD-Touchscreen kann (um 0 bis 45Grad) geneigt werden, um Überprüfungen in stehender oder sitzender
Haltung zu ermöglichen.

Technische Daten

Dimensions

    • Breite: 254 mm
    • Tiefe: 469 mm
    • Höhe: 447 mm
    • Gewicht: 13 Kgs

</ul


Features

Spezifikationen für Refraktion

    • Messbereich
      • SPH: –20Dpt bis +23Dpt (VD=12mm) (AUTO/ 0,12Dpt/0,25Dpt-Schritte)
      • ZYL: 0Dpt bis ±12Dpt (0,12Dpt/0,25Dpt-Schritte)
      • Achse: 0 bis 180° (in 1°-Schritten)
    • Mindestdurchmesser der Pupille ø 2,3mm
    • Vertex-Abstand 0 und 12, 13,5, 13,75, 15 oder 16mm
    • PD-Messung 1bis 83mm
    • Fixierungsdiagramm Feuerwerk und Straße: hohe/mittlere/geringe Intensität
    • Messbereich Pupillengröße Feuerwerk und Straße: hohe/mittlere/geringe Intensität

 

Leistungsmerkmale der Station

Messbereich

    • Krümmungsradius: 5,00bis 11,00mm
    • Hornhautastigmatismus: 0,00Dpt bis 12,00Dpt
    • Achse: 0 bis 180
    • Mitte: ø 3,2 mm (R8,0 mm)
    • Peripherie: 25° – ø 6,8 mm (R8 mm)
    • Hornhautgröße 0bis 16,0mm

Technische Spezifikationen– Keratometrie

  • Datenspeicherung 50Personen (100Augen)
  • Bildschirm 5,7-Zoll-Farb-LCD-Touchpanel (Diagonale 14,5cm) (Neigung 0 bis 45°)
  • Schnittstelle US232C, USB, IR

Neue Lancia-

Produkte

Entdecken Sie unsere neuesten Innovationen und integrierten Lösungen für Ihr spezifisches Unternehmen.

 

Nicht alle Produkte, Dienstleistungen oder Angebote sind in jedem Markt zugelassen oder werden dort angeboten. Die zugelassenen Kennzeichnungen und Anweisungen können von Land zu Land variieren. Änderungen der Produktspezifikationen in Design und Lieferumfang im Rahmen der technischen Weiterentwicklung bleiben vorbehalten.