Ihre Bestell-Hotline: 02102-482770

Ihr Vertriebsinnendienst: 02102-482770

Ophtalmologie

Vorsorgeuntersuchungen leicht gemacht

Vielbeschäftigte Augenärzte, die sich mehr Zeit für ihre Patienten wünschen, können sich mit unseren Geräten das Leben leichter machen. Denn unsere Technologie ermöglicht ihnen, die Datenerfassung an ihr Praxispersonal zu delegieren.
eye

Schnelle und exakte datenerfassung

Gesunde augen
Unsere multifunktionalen Screening-Geräte helfen einem Arzt bei der Entscheidung, ob bei einem Patienten eine LASIK oder eine Kataraktoperation in Frage kommt. Durch eine präzise Gefäßbildgebung ist die Diagnose für den Arzt leicht ersichtlich, zudem bietet sie in der Behandlung und im Management von Augenerkrankungen eine verbesserte Versorgung.
Schnelle genauigkeit
Unsere OCT- und OCT-A-Geräte erleichtern einem Augenarzt die Arbeit. Mithilfe der innovativen Technologie können sie den Verlauf und die Dichte der Blutgefäße der Augen abbilden, was eine genaue Befundung im Anschluss an das rasche Screening auf Augenerkrankungen möglich macht.
Delegieren der datenerfassung
Augenärzte haben nun mehr Zeit, eine Beziehung zu ihrem Patienten aufzubauen und sie vor einem Eingriff eingehend zu beraten. Unsere Geräte sind so intuitiv, dass die Datenerfassung einfach delegiert werden kann. Die Anwender müssen nur wenig geschult werden, um die Bedienung der benutzerfreundlichen Geräte zu erlernen.

Maximaler nutzen für patienten

Diag device
Screening device

Der goldstandard für bildgebung

Das fortschrittliche Optovue Avanti Widefield-OCT bietet eine erstklassige Bildgebung von der Cornea bis zur Choroidea. Es wird Ihre Diagnostik und Ihr Therapiemanagement verändern. Augenärzte können ihre Avanti-Plattform mit der Optovue AngioVue OCT-Angiographie (OCTA) erweitern, mit der die nicht-invasive Gefäßbildgebung und die Nutzung von Messwerkzeugen möglich ist.
Amelioration service client_Gris
“Mit der AngioVue OCT-Angiographie haben wir die Patientenversorgung verbessert. Sie ermöglicht die Darstellung der Netzhautvaskularisation, wodurch bereits frühe Anzeichen einer Netzhauterkrankung erkannt werden können. Dabei werden auffällige Bilder, die auf eine Makuladegeneration oder diabetische Veränderungen hinweisen, besonders herausgestellt.”
Greg Caldwell,
OD, Johnstown Family Vision, Johnstown, Pennsylvania

Konnektivität

Unsere High-Tech-Systeme steigern die Leistungsfähigkeit jeder Praxis. Sie lassen sich nahtlos miteinander vernetzen und bieten die Datenintegration mit den meisten elektronischen Patientenaktensystemen. Ganz gleich, ob Sie ein OCT-Screening, ein Diagnosegerät oder ein Gerät für die augenoptische Werkstatt suchen: Visionix stellt die gesamte Produktpalette von Systemen für den individuellen Bedarf her, die exakt Ihren Anforderungen entsprechen.

Telemedizin

Nahtlose verbindung

Unser Angebot umfasst zudem die cloud-basierte Plattform Nexus, die Augenoptiker, Optometristen und Ophthalmologen über unsere Geräte nahtlos miteinander vernetzt, unter anderem um erfasste Untersuchungsdaten auswerten zu lassen.
Die cloud-basierte Nexus-Plattform ermöglicht die Integration von Visionix Geräten wie Eye Refract, VX650 und VX120. Nexus ist eine praktische Lösung, mit der Optometristen und Augenärzte Netzhautaufnahmen per Fernzugriff auswerten und auf die wichtigsten Erkrankungen des vorderen und hinteren Augenabschnitts beurteilen können.
Der Anwender muss sich nur bei Nexus anmelden, um von diesem „Remote Human Grading“ zu profitieren. Die Verbindung aller Komponenten, einschließlich der Netzhautkamera und des OCT, wird automatisch hergestellt. Auch alle System-Upgrades erfolgen über Nexus, was Termine vor Ort mit einem Techniker überflüssig macht.

Unlocking your personal potential

Für die arztpraxis – mehr zeit für patienten

Wenn Ihre Praxis mit unseren Geräten ausgestattet ist, kann die Datenerfassung an das Praxispersonal delegiert werden. Augenärzte gewinnen somit mehr Zeit für die Beratung und Versorgung ihrer Patienten. Unsere anwenderfreundliche Technologie erfordert einerseits einen minimalen Schulungsaufwand und bietet andererseits hohe Präzision bei der Erkennung von Augenerkrankungen.

Für optometristen – mehr effizienz

Wir stellen innovative Technologie her, um die OCT- und Refraktionsprozesse zu optimieren. Anwender können sich unabhängig von ihrem Fachwissen ohne Weiteres die erforderlichen Kenntnisse aneignen, um per Knopfdruck die Untersuchungsdaten zu generieren, die nahtlos in die gängigen Patientenakten-Systeme integriert werden können.

Für das krankenhaus – präzise diagnose

Unsere multifunktionalen OCT- und OCT-A-Geräte können Augenerkrankungen und Gefäßveränderungen mit hoher Präzision erkennen und identifizieren. Beispielsweise kann mit der AngioVue OCT-Angiographie leicht und exakt festgestellt werden, ob bei einem Patienten eine Netzhautablösung oder Netzhautblutung besteht.

Vertrauen in daten

“Die Refraktionsergebnisse des Visionix Eye Refract geben mir Sicherheit in meiner Arbeit. Die Wellenfront-Autorefraktion ist fantastisch, insbesondere wenn wir Daten für LASIK- und Katarakt-Beurteilungen benötigen.” -
Jeffrey B. Morris,
MD, Morris Eye Group, San Diego, California